Top-Secure/Logatronic nimmt Verbindung zum Disponic-WEB auf

Bisher gab es für Top-Secure/Logatronic nur eine Dienstplanauskunft für Mitarbeiter im Web. Ab sofort besteht die Möglichkeit, die Daten in das Disponic-WEB zu übertragen. Damit sind folgende Vorteile verbunden:

– die Daten werden in einer moderneren WEB-Oberfläche angezeigt

– in der Dienstplanauskunft werden die Daten markiert, die ein Mitarbeiter gesehen hat

– es gibt eine Dienstplanauskunft für Kunden

– es gibt ein integriertes Wachbuch als Modul.

 

In Top-Secure/Logatronic ist das Handling, um die Daten in das WEB zu übertragen, weitestgehend beibehalten worden. In der Planung wird der Transfer über den neuen Kontextmenüeintrag „Einsätze nach Disponic-Web übertragen“ angestoßen. Mitarbeiter, Passwörter und Kennzeichen werden unter dem Hauptmenüeintrag System mittels Menüeintrag „Optionen für Disponic-WEB“ verwaltet. Die Verbindungsparameter zur Datenbank wurden in dem Dialog entfernt, da die eigentliche Übertragung der Daten zur WEB-Datenbank durch den Com-Server erfolgen.

 

Thomas Scheiffele

Thomas Scheiffele

Softwareentwickler, Projektleiter, IHK Prüfer (FIAE)

Bite AG , Filderstadt, Deutschland