Kapitel 1: Willkommen

1. Einführung / Anmeldung

1.1 Sie haben DISPONIC als USB-Stick erhalten, herzlichen Glückwunsch! Nun kann es losgehen.

Nachdem Sie DISPONIC auf Ihrem PC installiert haben, doppelklicken Sie auf das Desktop Symbol für DISPONIC. Das Anmeldefenster wird aufgerufen:
Bei der ersten Anmeldung klicken Sie auf den Reiter „erweitert“. Hier geben Sie in die Zeile „Aktivierungscode“ Ihren, von der Bite AG zur Verfügung gestellten Code, ein. Bei Datenbankinstanz und Datenbankkatalog ist keine Eingabe erforderlich.
DISPONIC wird mit dem User „disponic“ (Anmeldename) ausgeliefert. Eine Passwort-Eingabe ist hier nicht erforderlich

HINWEIS: Geben Sie das von Ihrem Systemadministrator zur Verfügung gestellte Passwort ein, welches Sie zur Erstanmeldung erhalten haben. Das Passwort muss anschließend durch Sie geändert werden. Beachten Sie hier die Vorgaben für ein sicheres Passwort.

Zur Prüfung, ob Ihre Eingaben korrekt sind, betätigen Sie bitte den Button „Verbindung testen“.

Speichern Sie die eingegebenen Daten in beiden Fällen, durch Klicken auf das Disketten-Symbol auf der linken Seite des Startbildschirms.

Sind die Grundeinstellungen hier bereits erfolgt, werden Sie als Client-User von nur das Anmeldefenster im Reiter „Standard“ nutzen müssen.

HINWEIS: Speichern Sie nicht Ihre Anmeldedaten, sondern lediglich den Aktivierungscode bzw. Datenbankkatalog und Datenbankinstanz. Sonst erhalten ggf. Unberechtigte Zugriff auf DISPONIC.

1.2 Individualisieren Sie Ihren DISPONIC Arbeitsplatz

Es stehen Ihnen bei DISPONIC vier Sprachen zur Verfügung: Diese können Sie im Dropdown Fenster auswählen.

  • Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch
  • Französisch

Das Layout ist frei wählbar – hier werden Ihnen im Dropdown-Menü verschiedene, auch Themenbezogene Layouts zur Verfügung gestellt. So zum Beispiel für Halloween, Valentinstag oder Weihnachten.

1.3 Startbildschirm mit Dashboard

Sie haben den Ersten Schritt, die Anmeldung erfolgreich geschafft. Nun öffnet sich DISPONIC.

Wir haben hier ein Dashboard installiert, das Ihnen unseren Blog anzeigt. Zudem gelangen Sie hier zu den Neuerungen in DISPONIC.
Die Neuerungen dienen dazu – neben dem ausführlicheren „Handbuch“ – einen punktuellen Überblick darüber zu erlangen, was wir im Rahmen diverser Updates geändert / korrigiert oder auch verbessert haben.
Ein weiteres tolles Tool versteckt sich unter dem Auswahlpunkt „Dashboard“.

Dazu weiter unten mehr. Haben Sie die Neuerungen/den Blog geschlossen, können Sie diesen jederzeit wieder aufrufen, indem Sie links oben den DISPONIC Icon anklicken.

HINWEIS: Die klassischen Abmelde- und Beenden-Buttons, eine Option zum Ändern des eigenen Passwortes, erneut ein Zugang zum Online-Support bzw. TeamViewer und zu guter Letzt eine Information bezüglich der von Ihnen gebuchten DISPONIC Module.

TIPP: Unter dem DISPONIC Icon versteckt sich neben der Übersicht über die Neuerungen auch ein Link zu unserem YouTube Kanal, der diverse Kurz-Schulungsvideos beinhaltet.

Das Dashboard bietet Ihnen die Möglichkeit verschiedene Bereiche im Blick zu haben, wie zum Beispiel

  • Offene Schichten
  • Unbestätigte Schichten (bei Web-Dienstplan)
  • Erfasste Zeiten (bei Zeiterfassung via DISPONIC im Web)
  • Urlaubsanträge (bei Verwendung des Moduls Urlaubsanträge)
  • Übersicht Mitarbeiter hinsichtlich (Geburtstag, Firmenjubiläum (NEU!), Ablaufende Qualifikationen, Auslaufende Probezeit, Auslaufende Verträge)

Über das Icon der Einstellungen (Zahnrädchen) können Sie sich die Anzeige konfigurieren.

Über das Icon der Einstellungen (Zahnrädchen) können Sie sich die Anzeige konfigurieren.

,